Erfolgreiche Autoren: Professor Wolfgang Georgi (links) und Ergun Metin