Einführung in LabVIEW – 3. Auflage

Wie schon die beiden ersten Auflagen führt auch Auflage 3 dieses Lehrbuchs in das Programmieren mit LabVIEW ein. Da man Programmieren nur wirklich lernen kann, wenn man selbst programmiert, ist dem Buch eine CD mit der neuesten Studentenversion LabVIEW 8.2.1 beigefügt. Das Buch beschreibt anhand von vielen Beispielen sehr ausführlich die wichtigsten Konzepte von LabVIEW. Neu hinzu gekommen sind Kapitel über OOP, die Verbindung zu Excel, Arbeiten mit Zustandsprogrammen und mit verteilten Systemen am Beispiel des Realtimesystems cRIO-9012 von National Instruments. Darin ist auch die FPGA-Nutzung enthalten. Ein Leser, der diese Beispiele am eigenen PC durcharbeitet, ist in der Lage, auch fortschrittliche messtechnische Anwendungen zu entwickeln.

Das Buch wendet sich an Studierende von Bachelor- und Masterstudiengängen, aber auch an Ingenieure, die unter dem Stichwort des lebenslangen Lernens versuchen wollen, den neuesten Trends in der Industrie Rechnung zu tragen. Auch aufgeschlossene Schüler an technischen Berufsschulen könnten profitieren. Praktisch Interessierte haben die Möglichkeit, sich bei der Firma Conrad Elektronik ein preisgünstiges Experimentierboard zu besorgen, dessen Programmierung im Lehrbuch ebenfalls ausführlich beschrieben wird.

Auf CD-ROM
LabVIEW-Entwicklungsumgebung, Studentenversion 8.2.1, funktionsgleich mit dem LabVIEW Full Development System.
Darin enthalten sind Online-Handbuch, Beispiele von National Instruments und Application Notes.